Krongaard AG

Kollegen bei Krongaard | Interview Clarissa Trojahn

"Das Gefühl, morgens mit einem Lächeln ins Büro zu kommen."

KRONGAARD interviewt Clarissa Trojahn, Executive Partner Manager

  • Wie war Dein Einstieg bei KRONGAARD?

    Meine Entscheidung für einen Einstieg bei der KRONGAARD AG war eine absolute Bauchentscheidung. Ich hatte seit dem ersten Kontakt das Gefühl, willkommen zu sein. Nach den ersten Wochen festigte sich das anfängliche Gefühl, Teil der KRONGAARD Familie zu sein. Außerdem habe ich relativ schnell wahrgenommen, dass mir eine große Chance geboten wird, durch meine eigene Leistung meinen Werdegang aktiv beeinflussen zu können. Darüber hinaus war mein Einstieg geprägt durch zahlreiche neue Eindrücke, täglich neue Herausforderungen und eine große Unterstützung durch meinen Coach/Mentor.

  • Was hast du vorher gemacht?

    Ich habe vor meinem Einstieg bei KRONGAARD Wirtschaftspsychologie studiert. Während meines Studiums habe ich erste Praxiserfahrungen bei Praktika und Werkstudententätigkeiten im HR-Umfeld sowie bei einem Personaldienstleister gesammelt.

  • Was ist Deine Aufgabe bei KRONGAARD? Beschreib' mal einen typischen Arbeitstag.

    Es gibt keinen typischen Arbeitsalltag bei KRONGAARD. Jeder Tag ist unterschiedlich, das macht das Arbeiten hier auch so spannend.

    Meine Hauptaufgabe ist das Identifizieren von potenziellen Projektspezialisten und das damit verbundene Prüfen ihrer Eignung, gemünzt auf spezielle Aufgabengebiete. Letztendlich das gesamte Steuern des Besetzungsprozesses in enger Zusammenarbeit mit unseren Consultants.

    Die Herausforderung ist definitiv, sich immer wieder neuen Situationen zu stellen. An einem Besetzungsprozess hängen zahlreiche Stellschrauben, an denen immer wieder unterschiedlich zu drehen ist. Wichtig ist es hierbei, Situationen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten zu können und flexibel mit sich schnell ändernden Anforderungen umzugehen.

  • Was magst Du an Deinem Job?

    Ich liebe die Herausforderung und Dynamik in meinem Alltag. Darüber hinaus ist es sehr motivierend, durch die eigene Leistung den persönlichen Werdegang bei KRONGAARD aktiv beeinflussen zu können. Und ganz besonders gefällt es mir, in einem jungen, dynamischen Team zu arbeiten und gemeinsam Spaß an der Arbeit zu haben. Das Gefühl, morgens mit einem Lächeln ins Büro zu kommen und sich nach einem Wochenende oder Urlaub auf die Arbeit zu freuen, ist unbezahlbar.

  • Wie hast Du Dich bei KRONGAARD entwickelt, was sind Deine nächsten Ziele?

    Ich habe mich, seitdem ich bei KRONGAARD bin, sowohl menschlich als auch fachlich enorm weiterentwickelt. Ganz besonders stolz bin ich auf meine bisherigen Erfolge, die mir KRONGAARD ermöglicht hat. So habe ich seit dem Einstieg mehrere Karrierestufen absolviert.

    Ich bin sehr froh darüber, meine Aufgabenfelder aktiv mitgestalten zu dürfen. Dies treibt mich zu weiteren Erfolgen und dem nächsten Karriereschritt an.

  • Nenne drei Begriffe, die Du mit KRONGAARD verbindest.

    Glück. Erfolg. Teamwork.